Drahtlose Übertragung hochfrequenter Signale

Die Übertragung der Sensor-Daten über Kabel bringt diverse Nachteile mit sich. Kabel stören bei der Befestigung der Sensoren am Körper, was die Qualität der Signale negativ beeinflussen kann.  Auch stellen Kabel schnell einen störenden Faktor bei der Untersuchung, der Behandlung und dem Transport von Patienten dar und schränken Mobilität und Wohlbefinden des Patienten ein.    

Das Netzwerk plant die Entwicklung und klinische Erprobung einer sicheren, kabellosen Technik für die Übertragung der über die Sensoren erfassten Daten durch spezialisierte RFID-Systemlösungen. Die verwendeten Funktechnologien sind für das klinische Umfeld und zur Verwendung am Körper zugelassen, insbesondere sogar am Schädel von Früh- und Neugeborenen.

Anschrift

Netzwerk "Open NIW" 
c/o innos GmbH
Kurfürstendamm 11
10719 Berlin

Kontaktdaten

Tel. +49 30 206 708 93-0
Fax +49 551 49 601-49
info@open-niw.de
www.open-niw.de 

Links

Cookies